Joachim Kollmar als Gastreferent in der Kaufmännische Schule Künzelsau


 

Am 24.02.2017 fand in der Kaufmännische Schule Künzelsau ein fünfstündiges Selbstverteidigungsseminar für Schülerinnen statt. Joachim Kollmar vom Judo-Team-Waldbach gab an diesem Nachmittag den teilnehmenden jungen Frauen hilfreiche Tipps rund um das Thema und lehrte viele praktische Übungen für die Selbstbehauptung und die Selbstverteidigung von Frauen.

Die Teilnehmerinnen lernten Gefahrensituationen zu erkennen und zu vermeiden; durch Körperhaltung, Stimme und festen Blick sich selbst zu behaupten; sich ihrer natürlichen Waffen bewusst zu werden und diese gegen verletzliche Ziele eines männlichen Angreifers einzusetzen. Hilfreiche Unterstützung hatte der Gastreferent und Gewaltpräventionstrainer der Polizei Joachim Kollmar durch die Lehrerin Frau Lotter aus der Kaufmännische Berufsschule Künzelsau, die sich bereit erklärt hatte, zu assistieren und als weibliches Übungsobjekt herzuhalten.

Beim Armlänge-Distanz-Training kamen einige Schülerinnen auch konditionell auf ihre Kosten und erkannten, dass Selbstverteidigung nicht nur effektiv ist, sondern auch Spaß macht und gut für Kondition und für die Figur ist!

Am Ende des Seminars konnten alle Teilnehmerinnen zufrieden ihre Teilnahmeurkunden entgegen nehmen. Da weiterhin eine große Nachfrage nach Selbstverteidigung besteht, findet das nächste Selbstverteidigungsseminar für Frauen bereits im Juni ebenfalls in Künzelsau statt.